Das Leben ist wie Staubsaugen

Der Praxis-Umzug ist vollzogen. Wir freuen uns sehr! Sie finden nun die Praxis Mittelpunkt nicht mehr in Glattbrugg, sondern an der Schaffhauserstrasse 135 in Kloten. Das gab unter anderem viel Putzarbeit in den alten und den neuen Räumen. Es hat sich gelohnt. Schauen Sie doch mal rein bei uns.

Vielleicht sind Sie aktuell auch ohne Umzug mit dem Frühlingsputz beschäftigt. Wie geht es Ihnen z.B. beim Staubsaugen? Ich tue es, weil es sein muss, aber es gibt Schöneres… immerhin inspiriert es mich dabei bildhaft über das Leben nachzudenken und zu philosophieren: 

Das Leben ist wie Staubsaugen. Man steht sich oft selbst im Weg, der Wirkungsradius ist begrenzt, man sucht die nächste Steckdose, ständig steht etwas im Weg und schlussendlich muss man den aufgesaugten Dreck auch wieder loswerden.

Da entdecke ich lauter Coachingthemen, die mir aus vielen Beratungsgesprächen bekannt sind. Hier eine kleine Übersicht dazu: 

Leben ist wie Staubsaugen…Coaching-ThemenCoaching-Ziele / Lernprozesse
Ich stehe mir selbst im WegSelbstablehnung, Minderwertigkeit, Versagensangst, Entmutigung, Suchtverhalten, Perfektionismus, EinsamkeitSelbstannahme, Selbstsabotage überwinden, Selbstwert und Selbstbewusstsein steigern, Freunde finden
der Wirkungsradius ist begrenztWas sind meine Stärken? Hilfe, ich verzettle mich, Ich komme zu nichts, Ich mache alles und nichts, immer nur Feuerwehrübungen…Selbstwirksamkeit steigern, Kernkompetenz kennen und optimal einsetzen, Seine Rolle im Leben od. im Team klären, weniger ist mehr
die nächste Steckdose(auch Akkusauger und Saugroboter brauchen Energie)Umgang mit Stress, Erschöpfung, Lebensmüdigkeit, Frustration, LebenskrisenBurnoutprävention, Energiequellen kennen, Was macht mir Freude? Wie entspannen und regenerieren? Resilienz aufbauen
ständig steht etwas im WegSchwierige Arbeits – oder Lebensumstände, Konflikte im Team, Ungerechtigkeit, Ohnmachtsgefühle, CoronaSelbstvertrauen, Selbstverantwortung, Durchsetzungsvermögen, Was will ich wirklich? Wertekompass kennen, Ziele setzen und erreichen
den aufgesaugten Dreck loswerden.Vergangenheitsbewältigung, Wohin mit der Wut? Schuldgefühle und Selbstvorwürfe, TraumatisierungKonflikte lösen, Versöhnung, Trauerarbeit, Fehler – und Lernkultur, Umgang mit Veränderungen, Sinn und Hoffnung finden

Die Liste ist bei Weitem nicht vollständig. Was beschäftigt Sie? Welcher eine Wachstumsschritt würde Sie im Leben weiterbringen oder zufriedener machen?

Wir sind gerne da für Sie! Sie sind herzlich willkommen!

Ich wünsche Ihnen einen fröhlichen Frühling. Für das Praxis Mittelpunkt – Team

Ihr Coach Reini Kiener

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.