Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Praxis Mittelpunkt
Giebeleichstrasse 82
8152 Glattbrugg

043 321 20 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webprogrammierung

Webuniverse Informatik
Corinne Meister
www.webuniverse.ch

 

Urheber Startseiten Foto: Smileus - fotolia.com

September 2020

Schlaf gut!

Schlaf gut! Viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher, als wieder einmal tief und gut zu schlafen. 

Was kann helfen, den Schlaf zu finden und zu verbessern? Bewährt haben sich folgende Tipps:

  • Das Schlafzimmer ist keine Abstellkammer. Es soll ein Ort sein, an welchem Sie sich wohl fühlen.
  • Fernseher, PC, Laptop und IPhone gehören nicht ins Schlafzimmer.
  • Das Zimmer vor dem Zubettgehen gut lüften. Ideal ist eine Temperatur von ca. 18° - 20°

Hopfen  Fotolia 122281123 M

Finden Sie Ihr ganz eigenes Ritual vor dem Schlafen

Machen Sie einen ruhigen Abendspaziergang, tanken Sie frische Luft. Trinken Sie eine Tasse Tee, z.B. Melissentee. Vielleicht gefällt Ihnen ein warmes Fussbad mit Lavendel? 

Verzichten Sie am Abend auf schwere Malzeiten und Alkohol. Idealerweise sollte zwischen der letzten Mahlzeit und dem zu Bett gehen ein Abstand von 3 Stunden liegen.

Vielen Menschen hilft es, wenn sie vor dem Schlafen das Erlebte vom Tag aufschreiben und dann zur Seite legen.

Es gibt einige sehr hilfreiche Pflanzen welche als Tinktur oder Tee genossen werden können wie zum Beispiel Hopfen, Baldrian, Passionsblume, Escholzia, Melisse. Fertige Pflanzenmischungen finden sich im Handel.

Wenn Sie in der Nacht aufwachen, schauen Sie nicht auf die Uhr – dies kann erst recht wach machen!

Wenn Sie nicht einschlafen können drehen Sie nicht stundenlang im Bett sondern stehen sie auf und machen etwas, das Sie beruhigt. Auch eine Tasse warme Milch mit wenig Honig kann gut helfen. Milch enthält Tryptophan, welches schlafanstossend wirkt.

Versuchen Sie, einen Rhythmus zu gewinnen. Gehen Sie möglichst zur gleichen Zeit ins Bett und stehen Sie auch wieder regelmässig zur gleichen Zeit auf.

Sollten die Schlafprobleme weiter anhalten ist es sehr wichtig, dass man diese abklärt. Hilfe findet man bei spezialisierten Fachpersonen wie Ärzte, Schlafkliniken usw. 

Fehlender Schlaf kann gravierende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, deshalb zögern Sie nicht, professionelle Hilfe zu suchen! Es gibt verschiedene Ursachen für Schlafstörungen wie zum Beispiel Atempausen während des Schlafens. 

Als Praxis Mittelpunkt liegt uns Ihre Gesundheit am Herzen! Wir wünschen Ihnen einen guten und gesunden Schlaf!