Gesundheits- und Lebensberatung

Schön, dass Sie uns kennen lernen möchten

Suchen Sie Unterstützung und Begleitung bei Gesundheitsfragen, persönlichen Themen oder Glaubensfragen?

Wir stehen Ihnen gerne bei - um das Leben neu zu gestalten und zu entwickeln.
 

November

Schwer verdaulich ....

Viele Menschen leiden täglich an heftigen und schmerzhaften Blähungen und der Bauch macht sich in den ungeeignetsten Situationen bemerkbar.Durchfall oder Verstopfung machen das Leben schwer.
Schulmedizinisch wurde alles abgeklärt und nichts gefunden. Die abschliessende Diagnose lautet: „Reizdarm“. Was bedeutet das und was kann man dagegen tun?
 
Fotolia 115916950 L Kinder auf Topf
 
Wichtig ist eine vorgängig gute Abklärung durch den Hausarzt oder den Spezialisten. Konnte eine Krankheit ausgeschlossen werden und wird man mit der Diagnose „Reizdarm“ entlassen, ist dies noch lange nicht das Ende der Möglichkeiten!
Genau da kann die Naturheilkunde Hilfe bieten. Im sorgfältigen Gespräch und wenn nötig auch Tests, kommt man dem Übel meist auf die Spur.
Mit einer vorübergehend angepassten Ernährung, pflanzlichen Heilmitteln und allenfalls Prä – und Probiotika (gesunde Darmbaktierien und Hilfen, damit sich die Bakterien gut ansiedeln können) finden Betroffene oft Entlastung und langfristige Besserung ihrer Symptome.
Fragen Sie uns – wir sind gerne für Sie da!

Marianne Bachmann
Dipl. Naturheilpraktikerin für traditionelle europäische Naturheilkunde.