Gesundheits- und Lebensberatung

Schön, dass Sie uns kennen lernen möchten

Suchen Sie Unterstützung und Begleitung bei Gesundheitsfragen, persönlichen Themen oder Glaubensfragen?

Wir stehen Ihnen gerne bei - um das Leben neu zu gestalten und zu entwickeln.
 

Tipp des Monats

Ruhepause – Schulpause – Mittagspause – Sendepause – Sommerpause – Winterpause – Arbeitspause – Beziehungspause – Menopause - Sitzungspause

Unzählige Kombinationen sind uns bekannt.

Pause ist laut Duden eine kürzere Unterbrechung einer Tätigkeit, die der Erholung, Regenerierung oder ähnlichem dienen soll oder eine kurze Unterbrechung, vorübergehendes Aufhören von etwas ...

Aber wie steht es mit der Atempause? – Moment mal, geht das überhaupt? 

Nein, nicht wirklich. Denn Atmen funktioniert automatisch.

Der Körper nutzt die Atmung, zur Sauerstoffaufnahme, um Zellprozesse anzuregen, zur Ruhe zu kommen und um sich zu entspannen. Konkret bedeutet dies also, dass tief durchatmen uns richtig guttut, da unser Köper unter Anspannung steht, vielleicht sogar da oder dort auch unter Stress. 

Leider läuft die automatische Atmung jedoch oft viel zu flach ab. Dadurch wird zu wenig Sauerstoff zu den Zellen transportiert, die Muskulatur verspannt sich, der Stresspegel im Körper erhöht sich ...

Wir benötigen also dringend eine Pause, um durch zu atmen – Aber keine Atempause!


 Aufatmen Fotolia 218161087 XS


Wir wünschen Ihnen kurze, bewusst genommene Pausen, um tief durch zu atmen.

Wir können uns auch neu wieder bewusst werden, dass Atmen ein Geschenk von Gott an uns Menschen ist.

Der Herbst und seine Farben laden gerade dazu ein. Warum also das Atmen nicht mit Beten verbinden?

Tun Sie es – es wirkt Wunder!

 

Rahel Sondheimer

    Herbst Fotolia 218294730 S