Achte gut auf diesen Tag

Aus: Achte gut auf diesen Tag, von Martina Nohl

Diese Zeit liegt schwer auf vielen von uns. Und gerade da ist es wichtig für sich selber die grösste Sorge zu tragen.

Hier ein etwas anderer Vorschlag für den Alltag

1. Ausbrechen

Brich mal wieder aus deinem Leben aus und trau dich was.

2. Annehmen

Nimm dankbar an, was das Leben dir in den Weg stellt und an Möglichkeiten bietet.

3. Nach innen gehen

Geh gelegentlich in dich und überlege dir, was du wirklich, wirklich willst.

4. Loslassen

Lass los, was dich belastet, und lass dir dabei helfen.

5. Mich konfrontieren

Überprüfe deine inneren Botschaften, die dich belasten und erzähl dir die Geschichte neu.

6. Geniessen

Lass dir das Leben mit allen Sinnen schmecken. Sei offen und entscheide dich erst danach.

7. Ängste überwinden

Spring täglich über deinen Schatten und nutze deine Ängste als Wegweiser für dein Wachstum.

8. Verantwortung übernehmen

Übernimm Verantwortung und gestalte mit jeder kleinen Entscheidung dein Leben so, wie du es haben willst.

9. Jetzt schon umsetzen

Zeige im Äusseren, wie du dich innerlich fühlen willst. Lass schon jetzt dein grösseres Selbst strahlen.

10. Dankbar leben

Begegne deinem Leben und deinen Lieben jeden Tag mit grosser Liebe und Dankbarkeit.

Setzen Sie das um, wovon Sie sich am meisten angesprochen fühlen. Wir wünschen Ihnen eine konstruktive Umsetzung und stehen Ihnen bei Bedarf gerne unterstützend zur Seite. 

Zögern Sie nicht uns unverbindlich zu kontaktieren.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen einen gelingenden Tag.

Team Praxismittelpunkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.